Abrechnung » Beratung » Seminare

Gesetzentwurf des KHSG am 05.11.2015 beschlossen - Klarstellung § 275 Abs. 1c

Mit dem KHSG wird der § 275 1c erfreulicherweise um eine Klarstellumng hinsichtlich der vom BSG eingeführten Klarstellung der sachlich-rechnerischen und inhaltlichen Prüfung erweitert.

In der Gesetzesbegründung heißt es dazu:

Als Prüfung nach § 275 1c Satz 1 ist jede Prüfung der Abrechnung des Krankenhauses anzusehen, mit der die Krankenkassen den Medizinischen Dienst der Krankenklassen beauftragt und die eine Datenerhebung durch den MdK beim Krankenhaus erfordert."

 

Damit sind alle Verweigerungen der Krankenkassen nach Zahlung der Auwandspauschale unzulässig, soweit der MdK beauftragt wurde.

 


Bleiben Sie informiert: RSS-Feed abbonieren