Abrechnung » Beratung » Seminare

Anpassung der G-BA Richtlinie „Häusliche Krankenpflege“ (HKP-RL)

Autor: Friederike Löser am 07.10.2014

Hier: Veränderung der Verordnungsfähigkeit durch Krankenhausärzte

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat in seiner Sitzung am 17.07.2014 u. a. beschlossen, die Möglichkeiten von Krankenhausärzten, häusliche Krankenpflege zu verordnen, im Hinblick auf die Verordnungsdauer etwas zu erweitern. Demnach können Krankenhausärzte fortan für die Dauer bis zum Ablauf des fünften, auf die Entlassung folgenden Arbeitstages häusliche Krankenpflege verordnen. Dieser Beschluss war vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) im Rahmen seiner Prüfung nach § 94 SGB V nicht beanstandet worden und ist nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger am 07.10.2014 in Kraft getreten.


Bleiben Sie informiert: RSS-Feed abbonieren