Abrechnung » Beratung » Seminare

Festlegung von geeigneten chronischen Krankheiten für die Entwicklung von Anforderungen an strukturierte Behandlungsprogramme nach § 137f Abs. 2 SGB V

der G-BA hat in seiner Sitzung vom 21.08.2014 weitere vier Erkrankungen in den Katalog aufgenommen:

Rheumatoide Arthritis,

Chronische Herzinsuffizienz,

Osteoporose und

Rückenschmerz

 

Der Beschluss ist mit seiner Veröffentlichung am 22.01.2015 in Kraft getreten. Nun mehr können die entsprechenden Richtlinien für diese vier neuen DMP erarbeitet und verabschiedet werden.

 

.

Bleiben Sie informiert: RSS-Feed abbonieren